Kompressorstationen

MAXIMATOR-Kompressorstationen für Stickstoff oder andere Gase sind komplette, anschlußfertige Kompressorstationen zur Erzeugung von Betriebsdrücken bis zu 2.400 bar. Die Geräte können für alle Arten von Prüf-, Befüllungs- oder sonstigen Aufgaben eingesetzt werden, bei denen Höchstdrücke benötigt werden.

Die stationären, fahrbaren und tragbaren MAXIMATOR Kompressor Stationen sind überall dort einsetzbar, wo Gase zu verdichten sind.

Anwendungsbeispiele für die MAXIMATOR Kompressorstationen:

  • Befüllung von Airbagsystemen mit Helium auf 800 bar,
  • Flaschenumfüllen zur Nutzung der Restmenge
  • allgemeine Druckprüfungen mit hohen Gasdrücken,
  • Umfüllen von Sauerstoff in transportable Flaschen im Rettungswesen,
  • Gasverdichten und -regeln für das Gasinnendruckverfahren in der Kunststoffindustrie,
  • Vorspannen von Hydraulikspeichern mit Stickstoff

Mittels druckluft betriebenem Kompressor wird der benötigte Gasdruck erzeugt. Dabei entspricht der Betriebsdruck dem eingestellten Luftdruck, multipliziert mit dem Übersetzungsverhältnis des Kompressors. Erreicht das Gerät den vorher eingestellten Druck, setzt es sich selbsttätig still und hält den Druck so lange, bis durch Leckage oder ähnliches ein Druckabfall eintritt. Das Gerät springt selbsttätig an und arbeitet erneut, bis der voreingestellte Druck wieder erreicht ist.

Alle Steuer- und Regelvorgänge sind wegen des Druckluftantriebs von unübertroffener Einfachheit. Somit ist das ganze Gerät besonders robust, betriebssicher und unempfindlich gegen härteste Betriebsbeanspruchungen. Feuchte Räume, Staub oder höhere Temperaturen schaden der Station nicht. Die MAXIMATOR Kompressor Stationen sind explosionssicher, weil keinerlei elektrische Energie erforderlich ist.

Vorteile der MAXIMATOR Kompressorstationen

  • Stillstand des Kompressors bei Erreichen des eingestellten Enddruckes
  • Kein Energieverbrauch bei langen Druckhaltezeiten
  • Keine Verlustwärme während der Druckhaltephase
  • Ersatz von Leckagen durch selbsttätiges Nachverdichten des Kompressors
  • Regelung des Arbeitsdruckes durch einfaches Justieren des Luftantriebsdruckes
  • Einfache Installation, betriebssicher, wartungsfreundlich