Versorgungssysteme für Gleitringdichtungen

Gas-Versorgungseinheit
  • Versorgungssysteme für flüssigkeitsgesperrte Gleitringdichtungen
    (Zentrale Nachspeiseeinheiten, Luft- und Wasserkühler, Externe Zirkulationssysteme)
  • Versorgungssysteme für gasgesperrte Gleitringdichtungen
    (Verdichterstationen,Überwachungseinheiten)

Versorgungssysteme für flüssigkeitsgesperrte Gleitringdichtungen

Zentrale Nachspeiseeinheiten für mehrere Gleitringdichtungen

Zentrale Nachspeiseeinheit.jpg

  • Reduzierung der Kosten durch Versorgung mehrerer GLRD mit nur einem System
  • hohe Prozesssicherheit durch Redundanz der Druckerzeuger
  • automatische Umschaltung auf Stand by Pumpe
  • Keine elektrische Installation (lediglich Überwachungselemente)
  • ATEX und Wasserhaushaltsgesetz Konformität
  • Mehrere Druckkreisläufe realisierbar
  • Alarmierung optisch und akustisch



Luft- und Wasserkühler zur Ableitung der Wärme

Luftkuehler

  • Hohe Kühlleistung durch laserverschweißte Rippenrohre
  • Niedriger Strömungswiderstand
  • Medienberührte Bauteile Edelstahl (1.4571)
  • Speicherblase Viton (FKM)
  • Instrumentierung z.B. mit Druck- und Temperaturanzeige
  • ATEX Konformität
  • Kein zusätzliches Kühlwasser oder Hilfsenergie erforderlich
  • Stabile Halterung
  • Gute Reinigungsmöglichkeiten


Externe Zirkulationssysteme für eine Gleitringdichtung

externes Zirkulationssystem.jpg

  • Reduzierung der Kosten für Prozessüberwachung
  • keine elektrische Installation (außer Überwachungselemente)
  • ATEX
  • hohe Prozesssicherheit durch Redundanz




Versorgungssysteme für gasgesperrte Gleitringdichtungen

Verdichterstation zur Druckerhöhung

Gas-Versorgungseinheit

  • Erhöhung des Druckniveaus
  • auf Grundplatte aus Edelstahl, im Rahmengestell oder Schrank
  • Sichern der Notversorgung GLRD und Ausgleich bzw. Erhöhung von schwankendem Netzdruck

je nach Anforderung:

  • Medienberührte Bauteile Edelstahl / EPDM
  • Proportionale Druckreglung (4...20 mA) zum Ausgleich von Druckschwankungen im Prozess
  • Hohe Prozesssicherheit durch redundante Anordnung der Verdichter
  • Wartung oder Austausch eines Kompressors ohne Prozessunterbrechung
  • Überwachung der einzelnen Verdichter
  • Kein Energieverbrauch nach Erreichen des voreingestellten Enddruckes
  • geregelte Prozessabschaltung bei längerem Ausfall der Netzversorgung möglich

Überwachungseinheit für gasgesperrte Gleitringdichtungen

Gas-Ueberwachung

  • einfache Handhabung und Bedienung
  • übersichtliche Anordnung
  • ATEX Konformität
  • Medienberührte Bauteile Edelstahl
je nach Ausführung:
  • Noteinspeisung durch Flaschenanschluss
  • Redundanz der Druckregler und Druckeingangsmanometer
  • für 1 bis „n“ GLRD

Weitere Ausführungsbeispiele:

Bitte klicken Sie auf ein Bild um eine größere Ansicht zu sehen.