Hochdruckpumpen - Serie GSF

GSF
  • einfachwirkend
  • mit einem Luftantriebskolben
  • Zwischenkammer und Leckagebohrung
  • Betriebsdrücke bis 1,450 bar (21,025 psi)

GSF-Pumpen

  • einfachwirkend
  • mit einem Luftantriebskolben
  • Zwischenkammer und Leckagebohrung
  • Betriebsdrücke bis 1.450 bar (21,025 psi)

GSF-Pumpen sind aufgrund ihrer robusten Bauweise besonders für Anwendungen in der chemischen Industrie geeignet. Sie sind in einfachwirkender Ausführung mit einem Luftantriebskolben, einer Kammer zwischen Antriebs- und Hochdruckteil und Leckagebohrung ausgerüstet.

  • Maximaler Antriebsdruck 10 bar (145 psi).
  • Pumpenkopf und Kolben der GSF-Pumpen sind aus Edelstahl
  • Dichtungswerkstoff PTFE mit Viton-O-Ring
  • Standardversion mit Einlass unten

Optionen für GSF-Pumpen

  • Dichtungsversionen, z.B. PTFE, für bestimmte Medien: Bestellcode: siehe Medienbeständigkeitsliste
  • Seitlicher Einlass: Bestellcode: GSF35 – S
  • Vom Standard abweichende Anschlüsse, z.B. Einlass / Auslass mit NPT-Gewinde: Bestellcode: G35(L) – NPT
  • Luftkontrolleinheit für GSF-Pumpen, bestehend aus Filter-Druckregler-Kombination, Kontrollmanometer und Absperrventil: Bestellcode: GSF35 mit C2
  • Luftkontrolleinheit wie oben mit zusätzlichem Sicherheitsventil in der Antriebsluftleitung zur Begrenzung des Betriebsdruckes auf der Hochdruckseite: Bestellcode: GSF35 mit C2/SVLuft (Bitte den einzustellenden Betriebsdruck im Klartext angeben.)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz