Gas und Wasserinnendrucktechnik - Verdichter-Regelmodule

RM500N2.jpg
Maximator Verdichter-Regelmodule eignen sich für GIT-Verfahren im Bereich der Formenmuster oder kleinerer Produktionen mit Gasflaschenversorgung. Durch den integrierten Maximator Verdichter wird das Gas auf das erforderliche Druckniveau verdichtet und anschließend mit der Druckregelungstechnik auf den benötigten Injektionsdruck geregelt.

Anwendung

Das Verdichter-Regelmodul ist eine autark arbeitende Funktionseinheit zur Druckerzeugung sowie druckgesteuerten Fluid-Injektion im GIT-Verfahren und kann an alle Spritzgießmaschinen, unabhängig der Art und Hersteller adaptiert werden.

Der Verdichter fördert kontinuierlich in einen Vorratsbehälter und gewährleistet somit, dass der Druck in diesem Vorratsbehälter stets innerhalb der einstellbaren Grenzwerte liegt.

Nach Erhalt des Startsignals von der Spritzgießmaschine erfolgt die Fluidinjektion. Die Druckregelung wird präzise durch hydraulisch betriebene 3/3-Wege Proportionalventile von Maximator realisiert. Dadurch werden sowohl Umschaltmarkierungen als auch Schmelzestillstände effektiv vermieden.

Dank der intelligenten Software können Produktionsparameter flexibel auf die individuellen Erfordernisse angepasst werden.

RM/500/2/VP/80/500/N2

Verdichter-Regelmodul für Stickstoff bis 500 bar

RM500N2.jpgDas N2 Verdichter-Regelmodul wird für die Druckversorgung und Druckregelung für das N2-GIT Verfahren eingesetzt. N2 wird mit diesem Gerät auf 500 bar verdichtet und anschließend durch die hochpräzise und schnelle 3/3-Wege-Proportionalregeltechnik auf den jeweils benötigten Druck geregelt.

  • Verdichter und Regeleinheit in einer Anlage
  • sehr hohe Wiederholgenauigkeit
  • integrierter 3 Liter / 690 bar Speicher für kontinuierlichen Volumenstrom
  • integrierter N2 Verdichter ca. 80lN/min, 500 bar
  • visuelle Darstellung der Druck/Zeit-Profile
  • Druck/Zeit-Profile frei programmierbar
  • kompatibel mit allen Spritzgießmaschinen

RM/500/2(4)/VP/500/CO2

Verdichter-Regelmodul für flüssig Kohlendioxid bis 500 bar

RM500CO2.jpgDas CO2 Verdichter-Regelmodul wird für die Druckversorgung und Druckregelung für das neue CO2-GIT Verfahren eingesetzt. CO2 wird in diesem Gerät auf 500 bar verdichtet und anschließend durch die hochpräzise und schnelle 3/3-Wege-Proportionalregeltechnik auf den jeweils benötigten Druck geregelt.

Durch den integrierten 2,5 Liter/550 bar Kolbenspeicher wird ein kontinuierlicher Volumenstrom für einen stabilen Prozess mit perfekten Ergebnissen sichergestellt.

  • CO2 kompatible 3/3-Wege Proportionalventiltechnik
  • speziell optimierter CO2 Verdichter
  • integrierter 2,5 Liter / 550 bar Kolbenspeicher für kontinuierlichen Volumenstrom