Branchenbezogene Anwendungen

Zellaufschluss mit Hochdruck



Der Maximator Hochdruck Homogenisator Typ HPL6 schließt bei international renommierten Hochschulen und Forschungseinrichtungen und gleichermaßen bei Global Playern der Industrie zuverlässig und sensitiv Zellen mit einem Druck von bis zu 4.200 bar auf.

Im Bereich der Biotechnologie werden die Geräte u.a. bei einem weltweit führenden Technikum der Algenforschung und in Biochemischen Universitätslaboren eingesetzt. In der Medizin und Pharmazie sind z.B. Labore der Alzheimer- und Krebsforschung oder von Diagnostikaherstellern typische Einsatzgebiete.

Die Kernstücke des Gerätes sind die bei Maximator produzierte Hochdruckpumpe, das Hochdruckdosierventil sowie die Hochdruckrohre und -Fittinge. Die integrierte Vier-Zonen Kühlung stellt während des gesamten Zellaufschlusses die Kühlung des Lysates sicher was einen entscheidenden Vorteil bei temperatursensitiven Proteinen darstellt. Durch das kleine interne Volumen können auch geringe Probemengen aufgeschlossen und die Anlage in weniger als einer Minute gereinigt werden.

Neben dem Zellaufschluss kann der HPL6 auch zur Herstellung von ultrafeinen Emulsionen verwendet werden.


Maximator-Produkte in dieser Anwendung

Sie finden diese Lösung in den folgenden Branchen

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern und Ihnen personalisierte Inhalte zu liefern. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu

Notwendige Cookies
Statistische Cookies
Akzeptieren Einstellungen bearbeiten
www.maximator.de

Cookie Einstellungen

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies in unseren Cookie-Richtlinien.

­

Notwendige Cookies

Ohne diese Cookies können die von Ihnen angeforderten Dienste nicht bereitgestellt werden.

Statistische Cookies

Erlauben Sie anonyme Nutzungsstatistiken, damit wir unser Angebot verbessern können.

Cookies, die wir auf dieser Website verwenden