Branchenbezogene Anwendungen

Simulation von Tiefsee Drücken



Ein weiteres interessantes Beispiel für den Einsatz unserer Hochdruckpumpen ist die Verwendung in Tiefseesimulatoren.

In einem Forschungszentrum für Marine Biotechnologie können so verschiedenste Bauteile vor ihrem Einsatz unter der Meeresoberfläche z.B. auf ihre Dichtheit, Druckbeständigkeit und Funktion bei bis zu 10 km Tiefe, entsprechend rund 1.000 bar, geprüft werden.

Unsere zuverlässigen, druckluftbetriebenen Pumpen schalten bei Erreichen des gewünschten Enddruckes selbstständig ab, halten den Druck ohne Energieverbrauch und fördern bei evtl. Druckabfall automatisch nach. Dadurch wird der Kontrollaufwand für die Druckerzeugung während der Simulation minimiert.


Maximator-Produkte in dieser Anwendung

Sie finden diese Lösung in den folgenden Branchen

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern und Ihnen personalisierte Inhalte zu liefern. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu

Notwendige Cookies
Statistische Cookies
Akzeptieren Einstellungen bearbeiten
www.maximator.de

Cookie Einstellungen

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies in unseren Cookie-Richtlinien.

­

Notwendige Cookies

Ohne diese Cookies können die von Ihnen angeforderten Dienste nicht bereitgestellt werden.

Statistische Cookies

Erlauben Sie anonyme Nutzungsstatistiken, damit wir unser Angebot verbessern können.

Cookies, die wir auf dieser Website verwenden